Praxisverbund Werdenfels e.V. - Patienteninformation

Wie finde ich meinen Arzt?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Samstag, den 18. April 2009 um 20:20 Uhr

Sie suchen einen Arzt im Landkreis der eine bestimmte Leistung erbringt?
Geben Sie unter Arztsuche im Suchfeld einen Arztnamen oder eine bestimmte Arztleistung ein. Es werden dann die Ärzte angezeigt, die diese Leistungen erbringen. Einfach ausprobieren!

Die Webseiten des Praxisverbundes sind, soweit möglich, barrierefrei. Viel Spass beim Durchstöbern.

 

Infos zur aktuellen Problematik mit EHEC Bakterien

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Donnerstag, den 26. Mai 2011 um 10:50 Uhr

Für aktuelle Informatione über EHEC fragen Sie Ihren Hausarzt.
Aktuelle Informationen incl. der Situation in Bayern erhalten sie auch über folgenden Link vom
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit:

- Hier klicken -

 

Nutzen der Gebärmutterhalskrebs-Impfung wird geprüft

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Montag, den 20. April 2009 um 20:39 Uhr

Hamburg – Der Nutzen der Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs steht vor einer Neubewertung. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA), will erneut darüber entscheiden, ob die Impfung für Mädchen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren weiter von den Krankenkassen übernommen werden soll, wie das Hamburger Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ berichtet. „Wenn der Nutzen womöglich so gering ist, muss man natürlich fragen, ob die Kosten noch in einem sinnvollen Verhältnis stehen“, sagte der G-BA-Vorsitzende Rainer Hess dem Blatt.

Weiterlesen: Nutzen der Gebärmutterhalskrebs-Impfung wird geprüft

   

Darmkrebsvorsorge rettet Leben

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Montag, den 09. März 2009 um 15:40 Uhr

Jährlich erkranken in der Bundesrepublik etwa 73.000 Menschen an Darmkrebs. Somit ist Darmkrebs bei Männern und Frauen in Deutschland die häufigste Krebsneuerkrankung.
Mit rund 28.000 Sterbefällen pro Jahr ist der Darmkr ebs nach dem Lungenkrebs die zweithäufigste Krebstodesursache.

Weiterlesen: Darmkrebsvorsorge rettet Leben

 

Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Montag, den 09. März 2009 um 15:42 Uhr

Seit 1. Juli 2008 hat jeder Versicherte ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre die Möglichkeit, sich auf Hautkrebs untersuchen zu lassen. Die Untersuchung ist für die Versicherten kostenlos und kann alleine oder in Verbindung mit dem "Gesundheits-Check ab 35" oder der Krebsvorsorge wahrgenommen werden.

Weiterlesen: Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchung